Der Oberstoff des Tencel Kopfkissen besteht aus Baumwoll-Feinsatin mit Aloe-Vera-Veredelung, die Füllung aus 100 % Tencel.

Der Oberstoff besteht aus 100 % naturbelassenem Baumwoll-Gewebe und ist mit dem FAIRTRADE-Gütelsiegel ausgezeichnet. Die Füllung der Hülle besteht aus 100 % Tencel (200 g/m²). Das Kissen kann mit Polyesterfaserbällchen oder Schafschurwollkugeln gefüllt geliefert werden.

Füllung Schafschurwollkugeln
nicht-chemisch-reinigen
Füllung Polyesterfaserbällchen
Hülle

Kuschelige Füllkissen zum Schlafen wie auf Wolken

Grundsätzlich unterscheiden wir bei den Kissen zwischen Füllkissen und Formkissen: Die Füllkissen sind eher die „kuscheligen“. Sie sind in ihrer Form flexibel und mit verschiedenen Materialien wie zum Beispiel mit Federn bzw. Daunen, Naturhaar, Lavendel oder Dinkelspelzen gefüllt. Auch Zirbenkissen gehören zu den Füllkissen: Hier bettet man den Kopf auf sanft gehobelte Zirbenholz-Späne, der eine besonders beruhigende Wirkung für Körper und Psyche zuteil wird.

Das Formkissen unterstützt Nacken, Kopf und Schultern

Die Formkissen hingegen sind – wie der Name schon sagt – in ihrer Form ergonomisch und stabil. Ihre Aufgabe ist, Nacken und Kopf an den richtigen Stellen zu unterstützen und zu entlasten. Unsere Formkissen sind mit Naturlatex gefüllt und können optimal auf ihren Körper abgestimmt werden. 

Das passende Kissen für jede Schlafposition

Für jede Schlafgewohnheiten gibt es das passende Kissen: Schlafen auf dem Rücken ist die Schlafposition, die am weitesten verbreitet ist und als am gesündesten gilt. Sie verringert den Druck auf den Nacken und den Rücken. Bevorzugte Seitenschläfer brauchen ein Kissen, das sowohl den Kopf als auch den Nacken unterstützt, damit sich das Gewicht gleichmäßig verteilen kann. Seitenschläfern empfehlen wir gerne, ein zusätzliches Kissen bei Taille oder den Beinen zu platzieren: Das hilft, Druckpunkte zu vermeiden und entlastet zusätzlich.

Das Schlafen auf dem Bauch wirkt sich oft problematisch auf Rücken und Nacken aus. Dennoch bevorzugen viele Menschen diese Schlafposition. Hier kann das passende Kissen gut unterstützen, sodass sowohl entspanntes Liegen als auch freies Atmen während einer Seitdrehung des Kopfes möglich werden.

Kissen und Matratze im Duett

Wichtig: Ein des beste Kissen ist nur dann das beste Kissen, wenn es optimal auf Ihren Körper und auf Ihre Matratze abgestimmt wird!